Fotos 2017

Der Beginn eines jeden Jahres, das traditionelle Neujahrspringen. Auch in diesem Jahr versammelten sich am 01.01. zahlreiche Kinder, Helfer, Reiter- und Reiterinnen, Eltern und Großeltern um das reiterliche Jahr zu begrüßen.

Kann uns jemand Fotos zur Verfügung stellen?

Die Platzierungen

1.1.2017, Neujahrsspringen in Bösensell

Springreiter:

1. Platz Lilly Uhr auf Grossobella

2. Platz Judith Röpke auf Nalik

3. Platz Ronja Kleinwechter

 

E-Springen:

1. Platz Melina Riemenschneider auf Punjabi

2. Platz Judith Röpke auf Nalik

3. Platz Uma Kroker auf Kolvenfeld's Viola d'amore

 

A-Springen:

1. Platz Jessica Krevert auf La Fina

2. Platz Tanja Krevert auf Corado

3. Platz Wiebke Eschen

Geschafft!!!! Am 03.01.2017 wurde unsere neue Satzung beim Vereinsgericht Coesfeld eingetragen. Damit endet eine lange Phase unsicherer Strukturen.

Foto: Frank Wahlert

Alexander Potthoff bekommt das "Goldene Reitabzeichen" 

verliehen. 

Während des K&K Cup 2017 findet die feierliche Übergabe statt. Zahlreiche Vereinskollegen des ZRuFV Bösensell e.V. gaben dem Motto des Abend einen passenden farblichen Rahmen.

Foto: Westfälische Nachrichten

Der "Alte" ist auch der "Neue"! Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung, am Freitag dem 03. März, wurden alle zu wählenden Posten durch Wiederwahl bestätigt.

Danke an den bisherigen Vorstand und viel Erfolg für die Arbeit des neuen Vorstands! 

Am 19.03.2017 konnten in Altenberge Uma Kroker, Johanna Schulze Zumkley, Ronja Kleinwechter, Lou Juline Kleinwechter und Lea Baumann einen tollen 2. Platz im Mannschafts-Reiter-WB (E2) belegen.

Herzlichen Glückwunsch

Bei herrlichstem Wetter trafen sich am Wochenende, 05.-07.04.2017, einige Teilnehmer des TG Baumberge Junior Cups zum Vorbereitungslehrgang auf die Turniersaison 2017. Die Turniergemeinschaft Baumberge konnte die  Pferdewirtschafstmeisterin Eva Potthoff gewinnen, um die jüngsten in Theorie, Dressur und Springen fit für die Turnierserie zu machen. Teilnehmer und Begleiter waren gut versorgt und hatten viel Spaß. 

Zur Eröffnung der "grünen" Saison hatte der Vorstand am 14.04.2017 geladen. Der Einladung folgten ca. zwei dutzend Reiterinnen um den großen Springplatz diesjährig erstmals zu betreten um den Ist Zustand der Leistung ihrer Pferde einzuschätzen.   

Für alle Anwesenden gab es traditionell frisch gebackene westf. Struwen.  

Eröffnung der "grünen" Saison   

Der 1. Frühlingsbasar des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Bösensell fand am 22.04.2017 statt. Rechtzeitig zum Beginn des Reitjahres fanden zahlreiche gebrauchte und gut erhaltene Reitsportartikel neue Besitzer. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Orga-Team um Mareike Wietfeld, Alex Kampmann-Kriens, Anja Baumann, Marion Gelthomholt u.v.a. legte die Latte hoch in Bezug auf Idee, Ausführung und Dekoration. Pech hatten nur diejenigen, die nicht erschienenen sind! Sie haben etwas verpasst und können den hoffentlich 2. Frühlingsbasar erst im kommenden Jahr besuchen. 

Sommerturnier des ZRuF Verein Bösensell e.V, 

 

 Bilder folgen

Besichtigung der Krombacher Brauerei

 

Ein toller Tag ist zu Ende gegangen! Unter sehr professioneller Führung erlebten wir eine "Brauereibesichtigung" besonderer Art. Die anschließende Verkostung folgte dem Motto  "All you can drink & eat"

Alle Mitfahrer sind sich einig - "Nicht-Mitfahrer" haben etwas verpasst!

Zum Schluss legte die Brauerei noch einmal nach und stellte uns kurzfristig einige Kisten Rückfahrtbier zur Verfügung. Damit hätte die Distanz Krombach-Senden auch größer sein dürfen!

Dorfmeisterschaft der Reitvereine der Gemeinde Senden 2017

Die neuen Dorfmeister der Gemeinde Senden stehen fest. Alle Gewinnerinnen erhielten die Pokale und Ehrenpreise aus der Hand des stellv. Bürgermeisters der Gemeinde Senden, Herrn Alfons Hues. Der Zucht,- Reit- und Fahrverein Bösensell e.V. konnte in diesem Jahr, mit Uma H. Kroker (5. v.l.) einen Dorfmeistertitel und mit Melina Riemenschneider (1. v.r.) einen zweiten Platz belegen.

                           

Herzlichen Glückwunsch an die Reiterinnen!

Weitere Bilder anlässlich des gemütlichen Beisammensein zu Ehren der Dorfmeister findet ihr auf www.rv-senden.de

 

Vereinsmeisterschaft am 03.10.2017

Fuchsjagd am 07.10.2017

Die Ansprache von Bernd Ahlbrand zur Begrüßung der Gäste am Samstag auf Reitanlage am Helmerbach eröffnete kein Theaterspektakel. Vielmehr startete der Vorsitzende des Zucht-, Reit-und Fahrverein Bösensell e.V. die diesjährige Fuchsjagd,  die traditionsgemäß auch das Saisonende der Reiter markiert.

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Reiterstübchen hatten 21 Reiterinnen und 1 junger Reiter Aufstellung genommen um durch den Master Johanna Braunshausen begrüßt zu werden und sich im Anschluss unter dem Klang der Jagdhornbläser bei anfangs noch beständigem Wetter  auf den Weg zu machen. Familienangehörige  und Freunde begleiteten die Pferde im Planwagen auf einer markierten Strecke am Fuße der Baumberge. Nach Zwischenstationen zum Satteldrunk bei Fam. Große Höckesfeld, Schulze Dernebockholt, Kückmann und Schulze Everding stärkten sich die Reiter und Fahrer zur Halbzeit bei gemeinsamer Rast auf der Reitanlage Bennie Kleijn.

Im Tagesverlauf änderte sich die Wetterlage leider. Es wurde zunehmend regnerischer und teils stürmisch, weshalb weitere Zwischenstationen ausgelassen und der direkte Wege zur heimischen Reitanlage eingeschlagen wurde. Dies tat der Stimmung beim Höhepunkt des Tages, der symbolischen Fuchsjagd das Greifen des Fuchsschwanzes, aber keinen Abbruch. Am Rücken der erfolgreichen Fuchsmajore des Vorjahres befestigt kämpften zunächst die Pony- und danach die Pferdereiter um die Trophäen. Am Ende hatten Jule Kroker mit Nessaja bei den Ponies und Tanja Krevert mit Corado bei den Großpferden das nötige Quentchen Glück und nun die Aufgabe, in die Planung und Organisation der Fuchsjagd 2018 einzusteigen.

Reitabzeichenprüfung 18.11.2017

Insgesamt 15 Teilnehmer absolvierten heute erfolgreich ihre Reitabzeichen-Prüfung. Alle Absolventen haben, nach einem intensiven, knapp 7 Wochen dauernden Vorbereitungslehrgang durch unsere Trainer Beate Manicke, Katja Föhn, Mareike Wietfeld und Ingo Böinghoff ihr theoretisches Wissen und ihr reiterliches Können mit Bravour unter Beweis gestellt. Das Prüfungskomitee, bestehend aus Susanne Riedel Lükens und Markus Stöver, konnten am Ende der Veranstaltung in strahlende Gesichter blicken und allen Teilnehmern zu ihren bestandenen Abzeichen gratulieren. Ein besonderes Lob bekamen die Organisatoren des ZRuF Bösensell e.V. für eine rundherum gelungene Veranstaltung, die zeitlich exakt im vorgegebenen Rahmen blieb.

© 2019 Verantwortlich für die Erstellung und Pflege dieser Website: Dipl.-oec.-troph.(Fh) Thomas Uhr